Unterstütze vertriebene Familien, bevor sie eine lebensgefährliche Flucht auf sich nehmen

Mission East hilft den Flüchtlingen in ihren Nahgebieten, bevor sie sich auf eine verzweifelte Flucht begeben, die für viele mit dem Tod endet.

Wir befinden uns in der größten Flüchtlingskatastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg. Hunderttausende von Menschen begeben sich auf eine lebensgefährliche Flucht, bei der viele es riskieren, im Mittelmeer zu ertrinken. Mission East will ihnen helfen. Nicht um sie von Europa fernzuhalten, sondern weil sie Hilfe brauchen.

Unglaubliche Traumata

Wir haben mehr als 35.000 Vertriebenen im Nordirak mit Nahrungsmitteln, Kleidern und Unterkunft geholfen. Aber sie leben mit unglaublichen Traumata und viele müssen ihre ermordeten Verwandten begraben. Das einzige, was sie sich wünschen, ist ein normales Dasein für sich selbst und ihre Kinder.

Zurück zum Leben

Mission East hat drei Zentren im Nordirak errichtet, wo Frauen in sicheren Rahmen über ihre traumatischen Erlebnissen sprechen können, und wo die Kinder spielen sowie zur Schule gehen können. Durch die Bewältigung der Traumata werden die Kinder befähigt, zu einem normalen kindlichen Bewußtsein zurückzukehren.

Die Kinder ringen darum, zu überleben, in der Hoffnung, dass sie zurückkehren werden

Drei jüngst errichtete Zentren

„Wir vergessen, was in den Sindschar Bergen geschehen ist, wenn wir zum Zentrum gehen. Wir sind dann froh und denken nicht an unsere verzweifelte Situation.“

So spricht ein Kind in einem der neulich errichteten Zentren von Mission East im Nordirak. Hier werden vertriebene Frauen und Kinder unterstützt, um den Schock zu bewältigen und bekommen Hilfe für die Wiederaufnahme des täglichen Lebens .

Familien aufzusuchen und helfen

Als Zehntausende von Menschen im Jahr 2014 vom Islamischen Staat in die Flucht getrieben wurden, standen viele von ihnen ohne Kleidung und einen Dach über dem Kopf da - und das mitten im kalten Winter. Mission East hat die frierenden Familien aufgesucht und ihnen mit Winterkleidung und Materialien für die Unterkunft geholfen. Nun bereitet Mission East sie vor, damit sie eines Tages nach Hause zurückkehren können.

Unterbringung in stabilen Gebieten

Viele von den Vertriebenen im heutigen Irak sind in die Provinz Dahuk im nördlichen Teil des Landes geflohen. Aber früher war Dahuk ein Gebiet, aus dem viele vertrieben wurden Im Jahr 2003 haben die Familien angefangen, zurückzukehren, und Mission East hat ihnen mit dem Wiederaufbau geholfen. Jetzt ist das Gebiet wieder stabil geworden.