Unsere Arbeit

WASH in Nordkorea

Mission East unterstützt in Nordkorea Menschen, die in Gegenden mit hoher Überflutungsgefahr oder entlegenen ländlichen Regionen leben.

In der ländlichen Kangwon Provinz haben 400 Familien durch neue Wasserversorgungssysteme Zugang zu sauberem Trinkwasser erhalten. Die Wartung dieser neuen Wassersysteme wird von 20 lokalen Technikern übernommen, die dafür von Mission East eine spezielle Ausbildung erhalten haben. 
Doch die Zielgruppen des Projektes sind nicht nur vulnerable Familien, sondern auch Kinderschutzeinrichtungen und Schulen. Letztere erhielten neben Ausrüstungsartikeln wie Winterkleidung und Spielsachen auch neue Wassersysteme und Gewächshäuser, die zu einer gesunden Versorgung der Schüler beitragen. Parallel zur Installation neuer Wassersysteme werden Hygieneschulungen für Muttergruppen und Schulkinder angeboten. In den Schulen wurden 16 Latrinen errichtet. 

Projektziel: Verbesserung der Lebensbedingungen in den ländlichen Gemeinden in Nordkorea in Bezug auf Ernährung und Gesundheit.

Projektwirkung: Kunststoffplanen und Sonnenschutzvorrichtungen für eine Baumschule zur Unterstützung der Agroforstwirtschaft und der Wiederaufforstung, ein Wassersystem für 400 Familien, 16 Latrinen in Schulen und Hygieneförderung für 350 Schulkinder.

Projektlaufzeit: Januar 2015 - September 2017

Projektregion: Kwangon Provinz

Geber: Privatspender

Partner: Kangwon Province People’s Committee, Ministerium für Stadtmanagement