Jahresbericht 2018

2018 haben wir die Arbeit in der humanitären Hilfe, in der langfristig ausgerichteten Hilfe und in dem Raum dazwischen fortgesetzt. Dieser Raum, der Übergang von der Soforthilfe zu langfristiger Veränderung, wird Nexus genannt und ist charakteristisch für unsere Arbeit in vielen unserer Einsatzländern. So haben wir von Konflikten und Naturkatastrophen betroffenen Gemeinden durch schnelle humanitäre Interventionen geholfen und gleichzeitig langfristige Partnerschaften für einen dauerhaften Wandel aufgebaut.

Mehr über unsere Arbeit und unsere Projekte im Jahr 2018 finden Sie in unserem Jahresbericht: