Equality for All

Equality for All!

Hintergrund

Die Stigmatisierung von Kindern mit Behinderungen in den ärmsten Teilen Armeniens ist noch immer weit verbreitet. Viele Kinder mit Behinderungen bleiben zu Hause, es gibt oft keine Möglichkeiten, dass sie an Bildungsangeboten teilnehmen können. Damit sind ihre sozialen und wirtschaftlichen Möglichkeiten im späteren Leben beeinträchtigt. Derzeit fehlen vielen Gemeinden noch die Mittel, um Renovierungen und Ausrüstungen für Schulen zu finanzieren, um Kindern eine integrative Bildung zu ermöglichen.

Projektlaufzeit: 
Phase 1: Juli 2017 – Februar 2018
Phase 2: März 2018 – Juni 2018 
Projektregionen: 
Phase 1: Noyemberyan, Tavush Region
Phase 2: Jerewan
Partner: Bridge of Hope 
 

Projektziele

Ziel dieses Projekts ist es, Schulen bei Renovierungen, mit Möbeln und Materialien zu unterstützen, um Bildungs- und Ressourcenräume zu schaffen, die eine integrative Bildung ermöglichen.

Projektaktivitäten

Mit dem Projekt werden Schulen mit der Bereitstellung von Materialien für die Renovierung von Lernzentren und -räumen unterstützt. Nach Fertigstellung werden diese Räume neben den bereits bestehenden Betreuungsräumen mit neuen, speziell auf die Bedürfnisse von Kindern mit Behinderungen zugeschnittenen Möbeln ausgestattet. Die Schulen erhalten auch Unterrichtsmaterialien und -instrumente.

eur

Projekt-Details

Geber
AEC Fonden
Projektstatus
Aktiv

41.1718057, 44.9946631

Spenden