Together 4 Armenia

Together 4 Armenia

Hintergrund

Trotz zahlreicher Versuche der armenischen Regierung bleibt ein Großteil des Potenzials der armenischen Diaspora und der Netzwerke von Arbeitsmigrant*innen ungenutzt. Darüber hinaus gelingt es vielen traditionellen Diaspora-Organisationen nicht, sich über ihre kulturellen und traditionellen Programmen hinaus, auf die Unterstützung der Entwicklung Armeniens zu konzentrieren. Diese Initiative wird es den Vertretern von Diaspora-Organisationen und Migrantennetzwerken ermöglichen, ihre Ressourcen sinnvoll zur Entwicklung der Zielregionen und -gemeinschaften beizutragen.

Projektlaufzeit: November 2016 – Dezember 2018    
Projektregionen: Lori, Shirak, Tuvush und Gegharkunik
Partner: Equal Rights Equal Opportunities, Jugendinitiativen Zentren, Arevshat Stiftung 

Projektziele

Mit dem Projekt soll das Wissen der armenischen Diaspora genutzt werden, um die lokale Entwicklung in den Regionen Lori, Shirak, Tuvush und Gegharkunik zu unterstützen. 

Projektaktivitäten

Das Projekt umfasst die Implementierung und Betreibung der Webplattform Together 4 Armenia. Diaspora-Engagement-Initiativen werden in die Praxis umgesetzt, indem Fähigkeiten und Wissen der Gemeinschaft zum Wohle der am stärksten gefährdeten Familien und Kinder vermittelt werden. Die Mitarbeiter des Regional Diaspora Engagement Hub werden in effektiven Methoden zur Identifizierung des Fachbedarfs, des Engagements in der Diaspora und der Nutzung von Webplattformen geschult. Das Projekt wird sich auch auf den Ausbau des Netzwerks, die Partnerschaft und die Zusammenarbeit der regionalen Diaspora Engagement Hubs mit anderen NGO's und Diaspora-Vertretern konzentrieren.

eur

Projekt-Details

Geber
UNICEF
Projektstatus
Abgeschlossen

40.9698452, 44.4900138

Spenden